Über Uns

Am 30.07.2021 wurde unser Verein „Gemeinsam-Eifel e.V.“ gegründet, um Menschen in unserer bei der Bewältigung der Flutkatastrophe gezielt zu unterstützen.

Über Uns

Unsere Gründungsmitglieder

Geschäftsführender Vorstand:

  • Erster Vositzender: 
    Stefan Michels – Hergarten
  • Stellv. Vorsitz:
    Ralf Claßen – Gemünd
  • Stellv. Vorsitz:
    Ingrid Kötting – Gemünd

 

Erweiterter Vorstand:

  • Kassierer
    Wilfried Dürbaum – Hergarten

Gründungsmitglieder:

  • Matthias Dürbaum
  • Birgit Michels 
  • Astrid Trude 
  • Dirk Nagelschmidt 
  • Jürgen Nagelschmidt 

Unsere Mission

Alle, die zu dieser Gründergemeinschaft gehörten waren mittelbar oder unmittelbar von der schrecklichen Katastrophe betroffen, die große Teile unserer Heimat verwüstet hat. Die, die selbst betroffen waren haben alles verloren, was sie sich über viele Jahre aufgebaut haben, Wohnung, Haus, Werte, Erinnerungen, die nicht mehr zu retten waren und einige hat es sogar das Leben gekostet. Den Geschäftsleuten, die gerade wieder etwas Hoffnung hatten, trotz Pandemie wieder in ein normales Leben zurückzukehren, hat die Flut alles genommen.
Aber es war faszinierend zu erleben, wie schnell man sich diesem Schicksal entgegenstemmte. Jeder begann ganz schnell das Zerstörte, sein Haus, seine Heimat wieder aufzubauen. Freunde, Bekannte unterstützten. Wildfremde Menschen kamen in die Orte und boten ihre Hilfe an. Es entstand eine Solidarität ein Miteinander, wie man es wahrscheinlich seit den Kriegsjahren nicht mehr erlebt hat. Aber es war genau das, was die Menschen in ihrer Not brauchten, Unterstützung, Handreichung, Umarmung, „Nicht alleine lassen“, Zusammenhalt. Das war das, was wir als Helfer geben konnten. In der ganzen Not und dem Elend, was man in diesen ersten Tagen erlebt hat, war es ein gutes Gefühl zu sehen, was Zusammenhalt und Gemeinschaft bewirken können. Diese Gefühle haben alle durchlebt, die unseren Verein mitgegründet haben und aus diesem Grund gibt es „Gemeinsam-Eifel e.V.“

Du kannst dich mit unserer Philosophie identifizieren?

Was uns trotz aller  Umstände sehr begeistert hat, ist welche Gemeinschaft in den betroffenen Regionen durch die Katastrophe entstanden ist. Dieses Gefühl des Zusammenhalts möchten wir fördern und unterstützen.

So erreichst du uns